Unser Kindergarten Sonnenkäfer
Besuchen Sie unsere Website des Kindergarten.
Unser Familienzentrum
Besuchen Sie unsere Website des Familienzentrum.

Konfifreizeit

Alle Jahre wieder fährt die Konfirmandengruppe auf Freizeit. Dieses Mal waren wir vom 29. Januar bis zum 1. Februar in der Jugendherberge in Radevormwald. Beschäftigt haben wir uns mit dem Leben Jesu, dem Abendmahl und der Diakonie. Wir haben uns Rollstühle geliehen und jeder konnte in der Innenstadt erleben, wie es ist auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein und was für ein Hindernis eine einzelne Treppenstufe sein kann. Am Schluss lernten wir die jüdische Tradition des Seder-Mahles kennen und feierten miteinander einen Abendmahls-Gottesdienst.

Foto: Stefan Kammerer


Zwischendurch hatten wir aber auch viel Spaß: Ob bei der Schneeballschlacht, dem Schneemann-Bau-Wettbewerb, beim "Stratego"-Spielen oder den kleinen Streichen von Zimmer zu Zimmer. Die Nächte waren kurz und die Augen bei Konfis und Betreuern am Ende ziemlich klein.
Schän war's und alle freuen sich jetzt auf die Konfirmation am Pfingstwochenende.

DruckenE-Mail

Männerkreis

Unser Männerkreis besteht derzeit aus ca. 25 Männern. Neue Mitglieder ab ca. 50 Jahren sind stets willkommen. Wir treffen uns alle 14 Tage donnerstags im Gemeindehaus, im Winterhalbjahr um 18 Uhr, im Sommerhalbjahr um 19 Uhr. In unseren Abenden beschäftigen wir uns mit allen Themen, die uns interessant erscheinen: Biblisches und Theologisches, Reiseberichte, Vorträge über Gesundheit, Geschichte und Aktuelles. Aber wir feiern auch gern gemeinsam.
Die Leitung liegt in Händen von Egon Beeck, Paul Bäumer und Werner Mürmann.

DruckenE-Mail

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Unser Familienzentrum unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, indem wir

  • bereits bei der Anmeldung den tatsächlichen Betreuungsbedarf der Familien ermitteln
  • unterschiedliche Betreuungszeitenmodelle anbieten
  • einmal jährlich die Bedarfsermittlung aktualisieren (auch Jahresschließzeiten)
  • Beratung bei Betreuungsbedarf über die Öffnungszeiten der KiTas hinaus anbieten (s. Tagespflege)
  • ein gesundes, täglich frisch zubereitetes Mittagessen im Familienzentrum anbieten
  • in Kooperation mit dem „Haus der Familie" über einen Babysitterpool verfügen
  • eine Notfallbetreuung (nicht nur) für Geschwisterkinder in Kooperation mit dem Arbeits-kreis „Rat und Hilfe" ermöglichen
  • in Notfällen einen Bring- und Abholdienst organisieren (in Wipperfürth)

Wir verstehen unsere Konzeption als Leitfaden. Wir überprüfen unsere Leitlinien und Ziele regelmäßig. Unter der Berücksichtigung der gemachten Erfahrungen, aber auch der sich immer wieder wandelnden Rahmenbedingungen im sozialen Umfeld, passen wir unsere Ziele regelmäßig den Gegebenheiten an und definieren ggf. auch neu. So haben wir die Sprechstunden der Erziehungsberatungsstelle an den Bedarf der Familien angepasst und bieten jetzt auch Termine am frühen Morgen, Nachmittag und Abend an. Im Bereich der Kindertagespflege kooperieren wir mit dem Stadtjugendamt Wipperfürth und Tageseltern im Stadtteil.
Wir haben gelernt, dass Kooperationen mit einigen der evangelischen Partnern aus dem Kirchenkreis zu weit entfernt waren und kooperieren verstärkt mit Anbietern aus dem direkten Umfeld, wie der ka-tholischen Familienbildungsstätte „Haus der Familie" und verweisen bei Bedarf an die Schuldnerbera-tungsstelle der AWO.

DruckenE-Mail

Unsere Angebote

Angebote für Kinder

  • „Mut tut Gut" (Selbstsicherheitstraining) für die Vorschulkinder
  • Erste Hilfe Kurs für die Vorschulkinder
  • Sprachförderung nach Delfin 4
  • Besuchernachmittage
  • Begegnung der Generationen mit den Senioren des DRK Altenheimes der Dr. Eugen Kersting Stiftung am Sonnenweg
  • Angebot innerhalb des Sommerferienspaßes der Stadt Wipperfürth
  • Exkursionen innerhalb und außerhalb Wipperfürths, z.B. einmal jährlich Ausflug in den Wupppertaler Zoo
  • Musikalische Früherziehung mit Kantor Stefan Kammerer
  • Kinderkatechesen mit Pfrn Stefanie Eschbach

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Familienbildung und Erziehungspartnerschaft

Als Familienzentrum verstehen wir uns als Partner der Eltern und bemühen uns um ein vielfältiges Angebot der Familienbildung, das durch Elternwünsche und Anregungen wesentlich mitgestaltet wird:

  • Elterncafe - findet im evangelische Kindergarten „Sonnenkäfer" an jedem Dienstagmorgen in Verantwortung des Elternrates statt und bietet (nach Absprache) Gesprächskreise mit Austausch zu pädagogischen und religionspädagogischen Themen an. Hierzu werden auch Referenten eingeladen.
  • Elternabende zu verschiedenen pädagogischen Themen
  • Elternkurs zur Stärkung der Elternkompetenz „TAFF"
  • Besondere Kursangebot für Eltern, z. B. „Erste–Hilfe am Kind",
  • Vater-Kind-Angebote, z. B. Vater – Kind – Zelten, Vater – Kind – Sporten. Dies finden re-gelmäßig für Väter der Kindertagesstätte Sonnenkäfer statt. Im Kindergarten Klaswipper gibt es zweimal jährlich Vater – Kind - Tage.
  • Begegnungsmöglichkeiten der Generationen – z.B. Mitgestalten der Seniorenfeiern der Kirchengemeinden, Großelternnachmittage, Laternen- und Karnevalssingen. Dazu kommt die Beteiligung an Festen des DRK Alten- und Pflegeheims „Sonnenweg" und der Gegen-besuch der Senioren des Altenheims bei Festen und Nachmittagen im Kindergarten „Son-nenkäfer". Der Kindergarten Klaswipper hat Kontakt zum Bürgerverein Ohl, um gemein-same Spielstunden zu gestalten und die Beteiligung der Senioren zu Festen des Kinder-garten Klaswipper.
  • Kinderschutzfachkraft: Ansprechpartnerin für Eltern/ Familien und Mitarbeiterinnen sind im Kindergarten „Sonnenkäfer" Martina Matera/ Christiane Müller und im Kindergarten Klaswipper Carola Rühling, die mit einer zertifizierten Kinderschutzfachkraft (Heike Son-nenschein) kooperieren.

Ein aktuelles Verzeichnis mit Angeboten der Eltern- und Erwachsenenbildung aus der Umgebung (z.B. Kreisvolkshochschule, Familienbildungsstätte „Haus der Familie") liegt im Eingangsbereich beider Einrichtungen aus

DruckenE-Mail

Kindertagespflege

Liebe Väter und liebe Mütter

  • wir beraten Sie gerne über alle Fragen zum Thema Kindertagespflege
  • stellen für Sie Kontakte zu Kindertagespflegepersonen in Wipperfürth her
  • und helfen im Bedarfsfall bei der Antragstellung auf Förderung in Kindertagespflege beim Jugendamt
  • wir helfen Ihnen auch kurzfristig eine Notfallbetreuung für Ihr Kind, bei Bedarf auch rund um die Uhr zu organisieren

Unser Familienzentrum

  • bietet Tagespflegepersonen
  • Räume zur Begegnung
  • Information und Beratung bei Frau Martina Kloeber
  • im evangelischen Kindergarten Sonnenkäfer

Tel. 02267/829395

DruckenE-Mail

Familienzentrum

Lage und Umgebung

Unser evangelischer Kindergarten Sonnenkäfer ist die Kontakteinrichtung des Verbundfamilienzentrums efa-wip Er befindet sich im Wipperfürther Stadtzentrum. Öffentliche Einrichtungen wie Polizei, Feuerwehr Post...etc. sind gut zu erreichen. Wir sind gut an das Verkehrsnetz der Stadt angebunden.

Zurzeit werden im Kindergarten Sonnenkäfer 45 Kinder in zwei Gruppen betreut. Davon bietet eine Gruppe sechs Plätze für Kinder ab zwei Jahren an.
Die Öffnungszeiten sind Mo – Fr von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Eltern können zwischen einer Buchungszeit von 35 Stunden in der Zeit von 7.00 bis 14.00 Uhr oder von 45 Stunden von 7.00 bis 16.00 Uhr wählen.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2